Bundestag nimmt Leistungsschutzrecht an

Jetzt ist es dann doch passiert, war ja auch nicht anders zu erwarten. Deutschland schwingt sich in ungeahnte Höhen auf: Wir verstehen was von diesem Internet-Kram! Wenn wieder einmal jemand aus Regierungskreisen irgend etwas davon erzählt, man wolle diese Internet-Dingens Start-Ups unterstützen, ein deutsches Silicon Valley ermöglichen… einfach einmal nachfragen wie denn das mit dem LSR gelaufen ist. Was das denn mit digitaler Offensive zu tun habe und so weiter.

Jetzt poste ich also doch und entgegen meiner gestrigen Aussage zum LSR. Der Grund liegt im Beitrag von Thomas Knüwer. Ich finde seine Argumentation vollkommen richtig und werde auch daher nicht mehr auf Inhalte von Verlagen verlinken.

Und der – sich selbst so bezeichnende – Qualitätsjournalismus setzt sich beim LSR durch, wenn auch nur mit Abstrichen. Die Frage die sich stellt, ob die Damen und Herren schon einmal etwas von Pyrrhus gehört haben, denn das war es mit Sicherheit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s