Happy Birthday WordPress

Heute gibt es einen Geburtstag wichtigen zu feiern, die IT-Welt hat einen neuen Teenager: WordPress wird 10 Jahre alt!

Ein echter Grund zum Feiern! Denn es gibt nicht viele Leute, die das Netz so verändert haben wie Matt Mullenweg. Was der damals erst 19-jährige Programmierer am 27. Mai 2003 veröffentlichte hat das Internet bereichert. Wer beim Surfen durchs Netz einfach einmal einen Blick darauf wirft, was hinter dem jeweiligen Auftritt steckt wird, nicht nur auf diesem Blog, sehr oft auf WordPress stoßen. Warum? Weil es einfach zu handeln, bei jedem Webhoster installierbar und extrem wandlungsfähig ist. Wem aber die eigene Installation zu aufwändig oder kompliziert ist oder wer ganz schnell online gehen möchte, auch der hat kein Problem. Nutzer können bei Mullenwegs Firma Automattic ein Konto auf dem Automattic-Server eröffnen und mit der jeweils neuesten WordPress-Version bloggen, ohne die Software selbst installieren zu müssen!

Und bei Problemfällen existiert eine riesige Community im Rücken. Das System hat vielen einzelnen Bloggern aber auch Unternehmen in den vergangenen zehn Jahren die Möglichkeit gegeben, dynamischen Content so einfach wie nie zu veröffentlichen. Dafür ein herzliches Dankeschön!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s