Digital, smart & Co – nur der Veranstalter nicht

Als regelmäßiger Messebesucher ist man ja einiges gewohnt! Dazu zählen das klassische #Buzzwordbingo in Bezug auf die Messe, deren Konzept und die dort ausgestellten Produkte / Dienstleistungen – Pardon Innovationen. Und der Besucher wird vorab auch gerne mit den brandheißesten News versorgt, wer sich denn als Aussteller angemeldet hat, was sich so tolles, innovatives tut. Kann man machen. Aber wenn es denn einen Teil der Kundschaft, die Aussteller, bewirbt und für Aufmerksamkeit sorgt, ein durchaus nachvollziehbarer Schritt.

Und es gibt die E-world energy & water eine total digitale Messe, also vom Anspruch her. Das klingt in Marketingsprech unglaublich klasse, es gibt neben der Messe zusätzlich noch ein Kongressprogramm und superspitzen „Side-Events“ – cool! (Auf so eine krasse Idee ist noch kein Veranstalter vorher gekommen.) Aber wir sind ja schließlich im Jahre 2018, da ist ja alles irgendwie mit Nullen und Einsen, ach ja genau SMART und DIGITAL. Gibt man zum Beispiel den Suchbegriff „Smart“ ein hagelt es 2761 Ergebnisse (vor allem Dank der Themen „Smart City“ und „Smart Energy“), bei „Digital“ 887 und bei „Digialisierung“ immer noch 209. Und weil das so ist, gibt es natürlich auch einen Preis, sorry „Award“ und zwar den „Digital Energy Award“!

E-world 2018 Suche Smart

 

Einfach nur GRANDIOS, daher möchte man selbstverständlich ein Ticket erwerben, falls man keines von einem Aussteller erhalten hat. Also rauf auf die Webseite und kaufen. Oh, geht nicht, stattdessen eine Vorregistrierung. Gut, senkt den Kaufpreis um 50%! Aber dann kaufe ich jetzt sofort. Ach nö, klappt immer noch nicht zuerst einmal einige Informationen liefern was man denn auf der Messe so will – Zeit verplempern natürlich, was denn sonst? Und nach dem Abnicken der Datenschutzerklärung ist der Vorgang abgeschlossen und es geht …. nicht ans Bezahlen! Nein, man bekommt eine E-Mail mit PDF, das Dokument soll man bitte ausdrucken, mitbringen, vor Ort an der Kasse vorzeigen und danach bezahlen – smart eben!

Eine absolute „innovative“ Messe die E-world und ein Veranstalter der wirklich auf der Höhe der Zeit ist. Was ich mich jedoch die ganze Zeit frage, fühlt man sich als smarter Aussteller nicht veräppelt? Mir als Besucher drängt sich im Jahre 2018 jedenfalls ein ganz bestimmter Eindruck auf! Selbstredend ein smarter Eindruck!

Advertisements